Die Trainer

René Pernitsch links

Alpar Andras rechts

Klick untenstehend auf den Namen des jeweiligen Trainers um mehr über ihn zu erfahren.

Alpar Andras

4. Lehrergrad WingTsun KungFu

1. DAN Tae Kwon Do

    Kampfkunsttraining seit dem 8. Lebensjahr

    • 2 Jahre Kyokushin Karate
    • 15 Jahre TaeKwonDo
    • 16 Jahre WingTsunKuen
    • 20 Jahre Trainertätigkeit seit 1999
    • 2012 Begründer KungFu Schule Guntramsdorf
    • 2018 Begründer EasyDefense Traiskirchen

     

     Spezialausbildungen

     

    • Taktischer Militärischer Nahkampf bei der polnischen Grenzschutzeinheit Straż Graniczna unter JiuJitsu Chefausbilder Großmeister Radosław Wiśniewski
    • Karambit und Kubotan Ausbildung bei Art of Defence, Meister Andreas Schredl 
    • Interventions und Deeskalationstraining
    • Teilnahme an versch. taktischen Polizeitrainings
    • uvm. 
    René Pernitsch

    5.DAN Tae Kwon Do

    Begründer Pugnator Kukkiwon Akademie Nahkampftrainer für Militär und Polizei unterstützend

    •  2009-2017 Landestrainer NÖ
    • 2013-2015 Landestrainer Wien
    • 2014-2018 Nationaltrainer Österreich

    TaeKwonDo Pugnator Leistungssporterfolge

    • Olympiaqualifikation 2018 Tunesien – Top 10 Erfolge
    • 4 Weltmeisterschaftsteilnahmen – Top 10 Erfolge
    • 7 Europameisterschaftsteilnahmen – Top 3 Erfolge
    • 237 Landesmeistertitel
    • 21 Staats- und Österreichmeistertitel

    Spezialausbildungen

    • 8 Jahre aktiver Personenschutz
    • Einsatztrainings mit EKO Cobra
    • Taktisches Verhalten in Stresssituationen
    • Gefahrensituationsbewertungen
    • uvm.

    Selbstverteidigungskurs für Frauen

    29.03.2019 – 29.06.2019

     

    Hier findest du alle notwendigen Details dazu:

    „Richte dich auf, blicke nach vorn und lass dich nicht von deinen Zielen abbringen!“

     

    Herzlich willkommen!

     

    Eines vorweg in eigener Sache:

    Mit diesem Kurs wollen wir Dich mit der Welt der Selbstverteidigung vertraut machen. Bitte sei dir dessen gewiss, dass das Absolvieren eines Selbstverteidigungskurses lediglich deine Grenzen aufzeigen soll. Du sollst in der Lage sein Gefahrensituationen zu erkennen und lernen dich darin zu verteidigen.

    Kein Selbstverteidigungskurs ersetzt das regelmäßige Training! Egal wer dir etwas anderes erzählt, glaube ihm nicht! Sicherheit kommt durch Übung und Übung erfordert Training.

    Wir legen dringend nahe, nach Abschluss dieses 3-monatigen Kurses regelmäßiges Training des Gelernten zu praktizieren. Es ist uns nicht wichtig ob dies bei uns oder in einer anderen Schule stattfindet. Du sollst lediglich erkennen, dass die richtige Reaktion nur dann funktioniert, wenn du nicht darüber nachdenken musst. Nicht einmal der weltbeste 3-Monatskurs ist in der Lage absolute Sicherheit ausreichend zu vermitteln. Regelmäßiges Training sehr wohl. Unser Kurs bildet hier keine Ausnahme! Selbstverständlich freuen wir uns dich auch weiterhin begleiten zu dürfen. Der Kurs baut auf Elemente des regulären Unterrichts auf.

    Das Trainingsprogramm

     

    Das Programm setzt sich aus 12 Lehreinheiten à 2 Stunden und 2 Wiederholungseinheiten à 3 Stunden zusammen. Es erwarten dich unter Anderem folgende Themen:

     

    1. BLOCK

    1. Lektion: 29.03.2019 – Selbstverteidigung aus juristischer Sicht, Handgelenksgriffbefreiungen

    2. Lektion: 05.04.2019 – Abwehr von verschiedenen Zugangriffen

    3. Lektion: 12.04.2019 – Angriff eines Gegners aus verschiedenen Richtungen

    4. Lektion: 19.04.2019 – Verteidigung gegen Schubser und Stoßangriffen, Gleichgewichtsübungen, Fallschule

    5. Lektion: 26.04.2019 – Trittübungen, Gegner auf Distanz halten

    6. Lektion: 10.05.2019 – Schlagabwehr aus verschiedenen Richtungen

    1. Großwiederholung: 11.05.2019 – Samstagseinheit (3 Stunden)

    2. BLOCK

    7. Lektion: 17.05.2019 – Face to Face – Nahdistanz, Verletzung der Intimzone

    8. Lektion: 24.05.2019 – Befreiung von seitlichem Würgegriff (Schwitzkasten)

    9. Lektion: 07.06.2019 – Befreiung aus Bärenumklammerung von vorne und hinten

    10. Lektion: 14.06.2019 – Abwehr von Würgern von hinten und vorne

    11. Lektion: 21.06.2019 – An die Wand gedrängt werden

    12. Lektion: 28.06.2019 – Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen

    2. Großwiederholung: 29.06.2019 – Samstagseinheit (3 Stunden)

    Unterrichtszeiten

     

    Die Unterrichtszeiten sind jewelis am Freitag von 18.00-20.00h sowie Samstag von 9:00-12.00h angesetzt.

    Selbst in 3 Monaten ist das volle Spektrum der Möglichkeiten unmöglich abzudecken. Es gäbe noch unzählige weitere Themen zu behandeln. Dafür empfiehlt sich der regelmäßige Unterricht jeden Dienstag und Donnerstag.

    Kosten

     

    Die Kosten für den kompletten Kurs betragen €295,00 und sind vor dem Kurs zu entrichten. Für Gruppen- oder Familienboni nimm bitte mit uns Kontakt auf!

     

    Bitte frag auch nach Gruppenrabatten wenn du mit Freundinnen oder Verwandten den Kurs besuchen möchtest!

    Teilnahmebedingungen

     

    • Die Teilnehmerzahl ist auf max. 25 Personen beschränkt.
    • Das Mindestalter ist mit 16 Jahren angesetzt. Kleinere Abweichungen sind nach Rücksprache möglich.
    • Die Gesamtdauer des Kurses erstreckt sich über 3 Monate mit ca. 30 Lehrstunden, geleitet durch qualifiziertes Trainerpersonal sowie unterstützt durch Assistenzen. Es wird eine intensive Betreuung gewährleistet. Niemand soll beim Training zu kurz kommen.
    • Der Kursbeitrag muss bis spätestens dem Beginn des ersten Trainings bezahlt sein. Bitte eine Überweisungsbestätigung mitnehmen. Bezahlform: ausschließlich per Überweisung auf das Schulkonto lautend auf: Alpar Andras, IBAN: AT50 3225 0000 0100 9158 mit dem Verwendungszweck: SV-Kurs 03-06-2019

    Trainingsort

     

    Die Freitagseinheiten finden im Turnsaal der Volksschule Traiskirchen statt.

    Die Samstagseinheiten finden in der TaeKwonDo Pugnator Akademie Tribuswinkel statt.

    Adresse Turnsaal der Volksschule Traiskirchen

    Otto Glöckel Straße 12-18
    oder
    Karl-Theuer Straße 8-10
    2514 Traiskirchen

    Adresse TaeKwonDo Pugnator Akademie Tribuswinkel

    Sängerhofgasse 49

    2512 Tribuswinkel

    (Achtung: Parken ausschließlich auf der Straße erlaubt!)

    Benötigtes Equipment

     

    Du benötigtst für diesen Kurs lediglich lockere Trainingsbekleidung, Hallenschuhe, ein Handtuch und gute Laune. Für alles weitere ist gesorgt 🙂

    Deine 5 Vorteile

     

    • Professionelles Team von erfahrenen Lehrern
    • Zusätzliche Ausbilder unterstützen den Unterricht, damit jeder Teilnehmer eine individuelle Betreuung erfährt
    • Keine Akrobatik oder „kunstvolle/representative“ Techniken
    • Ausschließlich praxiserprobte Anwendungen
    • Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich

    Noch verfügbare Plätze

    Sorry der Kurs ist voll. Der nächste Kurs beginnt wieder im Herbst. Schreib uns bei Interesse eine Mail. 😉